Talbrücke Landeskroner Weiher wird im Herbst gesprengt

Vorbereitende Maßnahmen laufen auf Hochtouren Kay-Helge Hercher Wilnsdorf-Wilden | „Betreten verboten!“ gilt derzeit und in den nächsten Jahren rund um den Landeskroner Weiher. Wo sonst an warmen Sommertagen Badefreunde ihre Runden im Weiher drehen und Angler ihrem Hobby nachgehen läuft…

Sonntags in der Eisenwaldhütte

Man wähnt sich auf einer Jausenstation in den Alpen Kay-Helge Hercher Siegen | Nur 25 Minuten Fußweg vom Stadtrand Siegens entfernt, genauer gesagt im Hitschelsbachtal, taucht man ein in eine andere Welt. In 360 Metern Meereshöhe, völlig abgeschieden, liegt die…

Filmprojekt: Akademische Lehrkrankenhaus

Kürzlich wurde das von mir im Auftrag der Marien Gesellschaft Siegen gGmbH produzierte Video mit dem Titel „Akademisches Lehrkrankenhaus“ veröffentlicht. Zielsetzung des Filmes ist Interesse bei jungen Medizinern zu wecken eine Tätigkeit im Marienkrankenhaus zu beginnen.

Landwirte machen ersten Schnitt im Grünland

„Mäh‘ das Gras nach seiner Güte, am besten kurz vor seiner Blüte.“ Kay-Helge Hercher Wilnsdorf | Lange mussten die Landwirte der Region in diesem Jahr warten, bis sie zur ersten Mahd ansetzen konnten. Der lang anhaltende Regen im Mai machte…

Mega-Schwertransport rollt über die Straßen

Kay-Helge Hercher Wilnsdorf | Ein Schwertransport von nicht alltäglicher Größe machte sich am Dienstagabend (27.04.2021) von Wilnsdorf aus auf den Weg nach Gelsenkirchen. Der Behälter aus Edelstahl, mit einem Gewicht von 140 Tonnen und einer Länge von 44 Metern, wurde…

Schwertransport legte Verkehr lahm

Mehrere Stunden war die Eiserfelder Straße blockiert Kay-Helge Hercher Siegen-Eiserfeld | Da lief so einiges schief. In den frühen Morgenstunden des gestrigen Tages (17.02.2021) war ein Schwertransport in Eiserfeld eingetroffen, der ein 34 Meter langes Brückenbauteil geladen hatte. Das über…

Impfstart gegen Coronavirus in den Krankenhäusern

Kay-Helge Hercher Siegen | Am Montag (18.01.2021) wurde in den Krankenhäusern des Kreises-Siegen-Wittgenstein mit den Impfungen gegen das Corona-Virus begonnen. Den Anfang machte das Marienkrankenhaus. Zunächst sind die Mitarbeiter an der Reihe, die engen Kontakt zu Corona-Patienten haben und einem…

Impfungen gegen COVID19 gestartet

Kay-Helge Hercher Siegen-Weidenau | Die ersten Senioren wurden am Sonntag (27.12.2020) im Alten- und Pflegeheim „Marienheim“ gegen COVID19 geimpft.

Johann-Moritz-Quartier in Siegens Mitte

Kay-Helge Hercher Siegen | Seit Ende Februar entsteht Mitten in Siegen, in direkter Nähe zum Bahnhof, das neue Wohn- und Geschäftsgebäude „Johann-Moritz-Quartier“. Neben vielen Ladenlokalen, Wohnungen und Büroräumen wird der Neubau auf dem 4000 Quadratmeter großen Areal auch eine Tiefgarage…

„Haus der Musik“ nimmt erste Formen an

Kay-Helge Hercher Siegen | Mitte Juni erfolgte in der Oranienstraße, im Herzen der Stadt, der Spatenstich zum Bau des neuen Probengebäudes für die Philharmonie Südwestfalen. Auf dem 2300 Quadratmeter großen Grundstück entsteht derzeit das zukünftige „Haus der Musik“ – die…

116 Personen in Altenheim mit Corona infiziert

Kay-Helge Hercher Neunkirchen-Salchendorf | Dramatisch hoch sind die aktuell registrierten positiven Corona-Fälle in der Seniorenresidenz „DRK-Stiftung Freier Grund“. Eine Reihentestung der gesamten Bewohner und Mitarbeiter hat das Ergebnis von 116 infizierten Personen geliefert, teilte die Pressestelle der Kreisverwaltung am Dienstagvormittag…

Turmbläser trotzen Corona

Kay-Helge Hercher Siegen | Einen Weihnachtsmarkt gibt es in diesem Jahr coronabedingt zwar nicht, aber gänzlich muss nicht auf vorweihnachtliche Stimmung verzichtet werden. Die Weihnachtsdekorationen in der Innenstadt sind angebracht, viele Lichterketten erhellen die Straßen und Gassen der Krönchenstadt. Allein…

Zu viel Andrang beim Black Friday

City-Galerie ließ keine Kunden mehr rein Kay-Helge Hercher Siegen | Nicht nur in den zahllosen Internet-Shops ließ der Black Friday mit seinen Sonderangeboten die Umsätze in die Höhe schnellen, auch der stationäre Einzelhandel konnte hohe Besucherzahlen verbuchen. Zum Teil waren…

Letzte Mauern und Wände fallen

Kay-Helge Hercher Siegen | Bis zum Jahr 2000 wurde in den Gieß- und Formereihallen der Walzengießerei Roland noch hart gearbeitet – derzeit fallen die letzten Mauern und Wände den Abrissbaggern zum Opfer. Das 25 000-Quadratmeter-Gelände zwischen Marienborner Straße und Am…

Heute ist „Welttag des Brotes“

Auch das Bäckerhandwerk leidet unter Corona-Pandemie / Mehr Geld für Bäcker: „Sicherheit in unsicheren Zeiten“ Kay-Helge Hercher Siegen-Wittgenstein/Olpe | Der heutige Tag wird für die meisten Menschen ein Tag wie jeder andere sein, für den Weltverband der Bäcker und Konditoren…

Weinlese am Silberfuchs

Nur 50 Kilo Weintrauben geerntet | Für einen gemütlichen Abend wird es wohl reichen Kay-Helge Hercher Siegen | Der Herbst ist der Höhepunkt des Winzerjahres, so auch für die Aktiven des Siegerländer Weinkonvents. Pünktlich zur diesjährigen Weinlese am Silberfuchs lugte…

Gedenken zu Ehren Wilhelm Münkers

Kay-Helge Hercher Hilchenbach | Anlässlich des 50. Todestags des Hilchenbacher Ehrenbürgers Wilhelm Münker fand am Sonntag (20.09.2020) eine Gedenkveranstaltung an seinem Ehrengrab auf dem Friedhof statt. Vertreter des Sauerländischen Gebirgsvereins (SGV), des Deutschen Wanderverbands, der Wilhelm-Münker-Stiftung sowie aus Rat und…

Weihbischof Matthias König auf Firmreise im Dekanat Siegen

Kay-Helge Hercher Kreuztal | Weihbischof Matthias König hat am Wochenende seine Firmreise im Dekanat Siegen begonnen. Noch bis zum 19. Dezember wird er in 36 Firmfeiern in den Gemeinden des Dekanats das Sakrament der Firmung spenden. So auch am Samstag…

Trupbacher Heide – ein Gebiet mit Mehrwert

Kay-Helge Hercher Siegen | Die Trupbacher Heide – bis 1993 rollten hier noch belgische Panzer, nutzten das weitläufige Areal als militärisches Übungsgelände. Im Anschluss, bis zum Jahr 2003, wurde ein Teil des Gebietes durch die Bundeswehr genutzt. Heute sieht das…

121 Gymnasiasten mussten zum Corona-Test antreten

Lehrerin positiv auf Corona getestet Kay-Helge Hercher Wilnsdorf | Wie ein Lauffeuer verbreitete es sich am Mittwoch unter den Schülerinnen und Schülern des Wilnsdorfer Gymnasiums: Eine ihrer Lehrerinnen wurde positiv auf das Coronavirus getestet. Das Kreisgesundheitsamtes leitete umgehend alle notwendigen…

Schulfrei in Rudersdorf

Wasserschaden legt Unterricht lahm Kay-Helge Hercher | Wilnsdorf-Rudersdorf | Verlängertes Wochenende für Schüler und Lehrer der Hauptschule Wilnsdorf: Wie die Schulverwaltung auf ihrer Homepage mitteilt, hatte ein Wasserschaden den Betrieb lahmgelegt. Dementsprechend fand am Freitag (28.08.2020) kein Unterricht statt. Dies…

Ungebremst auf Lkw gefahren

Kay-Helge Hercher Freudenberg | Ein schwerer Verkehrsunfall ereignete sich am Donnerstagabend gegen 20 Uhr auf der A 45 im Bereich Freudenberg. Die Fahrerin eines Ford war auf der Sauerlandlinie von Olpe kommend in Richtung Frankfurt unterwegs. Kurz hinter der Anschlussstelle…

Schornstein fällt nach Plan

200 Tonnen Schrott und 1500 Tonnen Ziegel müssen beseitigt werden Kay-Helge Hercher Siegen-Niederschelden | Es hatte etwas von einem konspirativen Treffen – keiner wusste so recht Bescheid, was genau an der Maccostraße geplant ist. Nach und nach trudelten am Samstag…

Heimatpreis 2020 geht nach Bad Laasphe

Auf Grund der Corona-Pandemie Preisverleihung im kleinen Rahmen / Heimatbund bekommt ein neues Gewand Kay-Helge Hercher Siegen | In Zeiten der Corona-Pandemie ist viel durcheinander geraten – Veranstaltungen können nicht mehr in gewohnter Form durchgeführt werden. So auch am Samstagnachmittag…

Erfolgreicher Drehtag im Siegerland

Kay-Helge Hercher Siegerland | Am Dienstag habe ich zusammen mit meinem Freund und Kollegen und unserem Mentor Jo Kauss einen sehr erfolgreichen und spaßigen Drehtag an verschiedenen Orten im Kreisgebiet durchgeführt. Es sind wirklich sehr schöne Aufnahmen dabei herausgekommen. In…

Skatepool durch ungewollte Sprühaktion nachhaltig beschädigt

Kay-Helge Hercher Wilnsdorf | Den Spruch kennt jeder: „Narrenhände beschmieren Tisch und Wände.“ In der heutigen Zeit wird er vor allem negativ gebraucht bei der Beurteilung ungewollter Graffiti-Aktionen. Von „Sprühkunst“ kann auch in Wilnsdorf keine Rede sein, seit Tagen müssen…

Wilnsdorf aus luftigen Höhen

Kay-Helge Hercher Wilnsdorf | Erst von oben gesehen wird deutlich, auf welche Dimensionen Wilnsdorf im Laufe der letzten Jahrzehnte angewachsen ist.

Wilgersdorfer Löschgruppe erhält neues Feuerwehrgerätehaus

Bürgermeisterin will Platzmangel an neuem Standort lösen red Wilnsdorf-Wilgersdorf | Fehlende Parkplätze und kaum Rangierfläche vor dem Gebäude, großer Platzmangel in den Umkleiden:  Das Feuerwehrgerätehaus Wilgersdorf ist nicht optimal für die Zukunft aufgestellt. Umfangreiche bauliche Erweiterungen wären nötig, um die…

Stromaggregat vom Hänger gerutscht

Unzureichende Ladungssicherung Kay-Helge Hercher Hilchenbach-Grund | Am Samstagmittag mussten Polizei und Feuerwehr zu einem Unfall auf die B 508 ausrücken. Der Fahrer eines Pkw, der einen Anhänger zog, auf dem sich ein zentnerschweres Stromaggregat befand, war von der Kronprinzeneiche kommend…

Wilnsdorfer Zentrum soll neugestaltet werden

Lebendiger, sicherer, grüner red Wilnsdorf | „Die Wilnsdorfer Ortsmitte soll zu einem Platz werden, an dem die Menschen sich gerne aufhalten, zu einem Platz fürs Bummeln, Verweilen und Genießen“, beschreibt Bürgermeisterin Christa Schuppler das nächste Vorhaben aus der Liste der…

Borkenkäferplage nimmt dramatische Ausmaße an

Kay-Helge Hercher Wilnsdorf-Gernsdorf | Die Invasion ist nicht mehr zu stoppen: Allerorten in der Region und weit darüber hinaus hat die Borkenkäferplage dramatische Ausmaße angenommen. Millionen der kleinen Plagegeister kommen bei Temperaturen ab 16 Grad aus ihren Verstecken und befallen…

Hupen für ein Halleluja

CVJM Burbach veranstaltete seinen vierten Drive-in-Gottesdienst Kay-Helge Hercher Burbach | Auch vor Gottesdiensten hat die Corona-Krise nicht Halt gemacht. Der CVJM Burbach hatte sich daher schon vor einiger Zeit Gedanken gemacht, wie man den Gemeindemitgliedern etwas Besonderes in diesen ungewöhnlichen…

Bürgerbus Wilnsdorf kann in Kürze starten

Kay-Helge Hercher Wilnsdorf | „Am 29. Juni soll es los gehen, dann können die Fahrten beginnen“, so Andreas Klein, 1. Vorsitzender des Wilnsdorfer Bürgerbusvereins, am Montagabend bei der offiziellen Fahrzeugübergabe. Von der ersten Idee und der Gründung des Vereins bis…

Sanierung des Bürbacher Studentenwohnheims in vollem Gange

Kay-Helge Hercher Siegen-Bürbach | Die Sanierungsarbeiten in dem immer wieder als „Skandalimmobilie“ in die Schlagzeilen geratenen Gebäudekomplex an der Unteren Dorfstraße sind momentan in vollem Gange. Immer wieder sorgte die marode Immobilie in der Vergangenheit für Ärger. Das reichte von…

Hygiene-Maßnahmen bei Paketdienstleister DPD werden bundesweit nachgeschärft

Keine Corona-Fälle an Wilnsdorfer Standort bekannt Kay-Helge Hercher Wilnsdorf | Ende vergangener Woche musste der Paketdienstleister DPD sein Depot in Hückelhoven, im Kreis Heinsberg, auf Grund zahlreicher Corona-Infektionen von Mitarbeitern vorübergehend schließen. 80 von 400 Mitarbeitern waren positiv auf das…

Global denken und lokal handeln

Sieger- und Sauerländer Kooperation zur Produktion von Schutzmasken Kay-Helge Hercher Freudenberg/Altenhundem | Den Leitsatz „Global denken und lokal handeln“ haben sich das Unternehmen Moss (Altenhundem) und die Freudenberger IBF Automation GmbH zu eigen gemacht. Sie haben gemeinsam eine Produktionsanlage für…

„Dicker Scheck“ für den guten Zweck

Elterninitiative für krebskranke Kinder Siegen e.V. freut sich über 3.500 Euro Kay-Helge Hercher Wilnsdorf-Obersdorf | Solch einen schönen Anlass erlebt Christian Pilz nicht jeden Tag. Kürzlich konnte der 1. Vorsitzende der Elterninitiative für krebskranke Kinder Siegen e.V. vor dem REWE…

Zuversicht folgt auf Hoffnungslosigkeit

Erleichterung bei Anbietern „körpernaher Dienstleistungen“ Kay-Helge Hercher Wilnsdorf-Wilgersdorf | Wochenlang hing Tanja Knipp, die Betreiberin eines Nagelstudios im Herzen Wilgersdorfs, in den Seilen. Sie wusste nicht mehr, wie es weitergehen sollte. Auf Grund der coronabedingten Einschränkungen musste sie nach nunmehr…

Blumenhandel für Muttertag gut gerüstet

Großhändler haben alle Hände voll zu tun Kay-Helge Hercher Wilnsdorf | Kaum einer weiß, dass in dem Industriegebiet auf dem Wilnsdorfer Elkersberg jeden Tag Abertausende von Blumen angeliefert und von dort aus an den Einzelhandel weiter verteilt werden. In zwei…

Alles ruhig am Rabenhain

Kay-Helge Hercher Siegen-Volnsberg | Anders als in den vergangenen Jahren, als sich im Rahmen von Maiwanderungen teils hunderte Jugendliche und junge Erwachsene am Rabenhain trafen und ein teils heilloses Chaos hinterließen, herrschte am 1. Mai quasi gähnende Leere. Lediglich ein…